WG Berlin Tiergarten


WG Berlin Tiergarten – schöne und bezahlbare WG-Zimmer

Der Stadtteil Tiergarten ist in Berlin Mitte zu finden und entstand durch die Verwaltungsreform im Jahre 2001 aufgrund der Teilung des ehemaligen Bezirks Tiergarten. Dieser umfasste zusätzliche das Hansaviertel und Moabit. Im Norden grenzt an diesen Stadtteil die Spree, im Norden findet man die Ortsteile Hansaviertel, Moabit und Mitte. Im Westen findet man Charlottenburg, im Süden Schöneberg und im Osten Kreuzberg. Eine Studenten WG Berlin genau in diesem Teil der Stadt zu gründen macht durchaus Sinn, da hier die Mietpreise nicht zu hoch sind.

Derzeit 0 Zimmer sofort verfügbar
  • Was ist das Besondere an Tiergarten?

    Kurfürst Friedrich III. ließ Ende des 17. Jahrhunderts den „Lustpark für die Bevölkerung“ anlegen, der aus dem ehemalige Jagdrevier entstand. Der Park wurde mit den Jahren nach mehreren Vorbildern umgestaltet, so hatte man den Tiergarten zwischen 1833 und 1838 von Peter Joseph Lenné, einem zu jener Zeit sehr berühmten Landschaftsgestalter, in einen englischen Volkspark umwandeln lassen. Im Laufe des Zweiten Weltkrieg wurde der Tiergarten dann in großen Teilen zerstört. Nach dem Krieg war Brennholz Mangelware, daher wurde im Park danach gesucht und dieser daraufhin nach und nach kahlgeschlagen. Erst im Jahre 1949 begann die Wiederaufforstung und konnte nur mit Baumspenden realisiert werden werden.

    Heute ist der Stadtteil Tiergarten bei vielen Berlinern ein beliebter Wohnort, der mit zahlreichen Kulturgebäuden wie der Philharmonie zu glänzen weiß. Darüber hinaus ist hier das „Manhattan“ Berlins beheimatet, die Rede ist vom Potsdamer Platz. Insgesamt ist dieser Stadtteil grün und wasserreich.

    Geografische Daten

    • Einwohner: 12.747
    • Bevölkerungsdichte: 2466 Einwohner/km²
    • Fläche: 5,17 km²
    • Postleitzahlen: 10557, 10785, 10787

    Mietspiegel

    Berlin Tiergarten ist für Studenten WGs in Berlin durchaus interessant, denn mit einem Mietpreis von derzeit 8,64 Euro pro Quadratmeter liegt man preislich noch im Rahmen. Darüber hinaus punktet das Viertel mit einem tollen Mix an Grün und Leben. Neben dem Tierpark findet man hier auch Kultur, jede Menge Bars und Szene-Läden. Wer in Berlin am Puls der Zeit leben möchte, der sollte seine Wohngemeinschaft Berlin genau hier gründen.

    Sehenswertes

    Tiergarten beherbergt jede Menge Sehenswürdigkeiten, dazu zählen unter anderem das Kulturforum Berlin, das Kupferstichkabinett, die Neuen Nationalgalerie oder auch die Philharmonie. Gesehen haben sollte man auch die St. Matthäuskirche und die Staatsbibliothek. Zudem locken das Schloss Bellevue, das Konrad-Adenauer-Haus sowie der Tiergartentunnel viele Touristen an.