WG Berlin Tempelhof


WG Berlin Tempelhof – schöne und bezahlbare WG-Zimmer

Der Berliner Stadtteil Tempelhof ist ein Ortsteil im Bezirk Tempelhof-Schöneberg. Zu den angrenzenden Ortsteilen zählen im Westen Schöneberg, im Süden Mariendorf, im Osten Neukölln sowie im Norden Kreuzberg. Der Bezirk wird in den letzten Jahren auch für Studenten WGs immer interessanter.

Derzeit 5 Zimmer sofort verfügbar
  • Borussiastraße_19_2_re_1_1

    Das Zimmer hat 9 qm und ist voll möbliert. In der Wohnung findest du alles von einem Toaster bis zum Staubsauger. Die Wohnung ist schön…

    Größe: 9m2
    Miete: 350 Euro inkl. Nebenkosten
    Datum: 22.08.2017
    Borussiastraße_19_2_re_5_3

    Wir haben ein freies Zimmer in einer schönen sanierten Altbau Wohnung in Tempelhof!!! Das Zimmer hat 30 qm. Wir haben überall große Fenster so das…

    Größe: 30m2
    Miete: 480 Euro inkl. Nebenkosten
    Datum: 22.08.2017
    Borussiastraße_19_2_re_6_3klein

    Wir haben ein freies Zimmer in einer schönen sanierten Altbau Wohnung in Tempelhof!!! Das Zimmer hat 12 qm und einen Balkon. Wir haben überall große…

    Größe: 12m2
    Miete: 380 Euro inkl. Nebenkosten
    Datum: 21.08.2017
    Tempelhofer Damm_218_3_li_1_2

    Zimmer Das Zimmer ist etwa 8 Quadratmeter groß und sehr vorteilhaft geschnitten. Von dem hellen Zimmer aus genießt man einen netten Ausblick über die umliegende…

    Größe: 8m2
    Miete: 340 Euro inkl. 30€ Nebenkosten
    Datum: 14.08.2017
    Tempelhofer Damm_218_3_li_4_1

    Wir bieten dir ein nettes, voll möbliertes WG- Zimmer mit 9 m²  in einer vierer WG. Wir gehören alle dem arbeitenden Volk an – 2…

    Größe: 9m2
    Miete: 350 Euro inkl. 40€ Nebenkosten
    Datum: 12.08.2017

    Was ist das Besondere an Tempelhof?

    Der Stadtteil Tempelhof ist bekannt für seine Mehrfamilien- und Einfamilienhäuser, zudem für seine Gewerbe- und Industriebauten. Darüber hinaus gibt es aber auch wunderschöne Wohngegenden mit Altbauten in „grünen“ Straßen. Diese werden vermehrt von Studenten bewohnt, die hier ihre Berliner WG aufschlagen. Das liegt schlichtweg daran, dass man hier preiswertere Wohnungen findet als in vielen anderen „szenigeren“ Stadtteilen. In Sachen Lebensqualität muss man hier trotzdem keine Abstriche machen, denn neben den vielen Grünflächen bietet Tempelhof auch kulturelle und kulinarische Vorzüge. Innerhalb des Stadtteils leben Menschen der unterschiedlichsten sozialen Schichten und Kulturen. Daher ist dieser Teil Berlins geprägt von zahlreichen ausländischen Geschäften, die man, neben exklusiveren Läden und einem großen Kaufhaus, am Tempelhofer Damm findet.

     

    In unmittelbarer Nähe des Stadtteils wurde unlängst auch ein neues Einkaufszentrum errichtet. Der Tempelhofer Hafen befindet sich an der ufaFabrik, dem kulturellen Zentrum des Viertels. Zudem lockt die Trabrennbahn Mariendorf zahlreicher Berliner aus anderen Bezirken hier her.

    Geografische Daten

    • Einwohner: 56.779
    • Bevölkerungsdichte: 4654 Einwohner/km²
    • Fläche: 12,2 km²
    • Postleitzahlen: 12101, 12103, 12105, 12109, 12099, 12279

    Mietspiegel

    Berlin Tempelhof ist ein aufsteigender Stadtteil, der viel zu bieten hat. Der Mietpreis pro Quadratmeter liegt derzeit bei 7,65 Euro. Das ist wenig für Berliner Verhältnisse. Allerdings schwankt der Preis je nach Objekt, in dem man wohnt. Die wunderschönen Altbauten kosten etwas mehr, als der herkömmliche „Plattenbau“. Aufgrund der Preise ist dieser Stadtteil für Studenten WGs Berlin mehr denn je interessant.

    Sehenswertes

    Berlin Tempelhof hat eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Bekannt ist dieser Teil Berlins vor allem durch den Flughafen Berlin-Tempelhof mit dem Tempelhofer Park. Darüber hinaus sollte er durch den Platz der Luftbrücke und den dazugehörigen U-Bahnhof bekannt sein. Was man unbedingt gesehen haben sollte sind die Dorfkirche Tempelhof und das Rathaus Tempelhof. Auch der Alter Park mit dem Klarensee und der Lehnepark mit dem Wilhelmsteich sind ein Besuch wert und laden zum Verweilen ein.