WG Berlin Pankow


WG Berlin Pankow – schöne und bezahlbare WG-Zimmer

Der Berliner Stadtteil Pankow ist Namensgeber des Bezirks Pankow. Dem Berliner nach könnten Teile von Pankow auch in den nördlich Bebauungen Heinersdorf (Pankow-Heinersdorf) und Niederschönhausen (Pankow-Schönhausen) zu finden sein. Geographisch liegt das Viertel im Urstromtal der Panke, vom Nebenfluss der Spree hat man auch seinen Namen. Auch wenn es hier etwas teurer ist, findet man viele Studenten Wohngemeinschaft Berlin. Das liegt vor allem an der hervorragenden Anbindung.

Derzeit 2 Zimmer sofort verfügbar
  • Steeger Straße_1a_2_li_3_2

    Angeboten wird ein schönes Zimmer (23m²), welches mit viel Liebe möbliert worden ist. Die WG Küche ist geräumig eingerichtet, genauso wie das Wannenbad. Insgesamt ist…

    Größe: 23m2
    Miete: 480 Euro inkl. 50€ Nebenkosten
    Datum: 13.12.2017
    Steeger Straße_1a_2_li_3_2

    Was ist das Besondere an Pankow?

    Pankow ist durch die Line S2 in zwei Teile geteilt. Der Süden des Viertels ist bekannt für seine Ruhe und seine bürgerlichen Bauten mit unterschiedlichen Stilrichtungen. Rund um die Naumannstraße findet man auch viele Neubaublocks, die nach dem Krieg gebaut wurden, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Im Norden findet man dagegen viele Altbauten und kleine Geschäfte, zudem die Hauptgeschäftsstraße Pankows, die Breiten Straße. Wenn man sich den Teil rund um den Amalienpark anschaut, dann erinnert das alles schon ein wenig an Friedenau, vor allem die großbürgerlichen Wohnhäuser und viele Vorgärten. Auch um die Kavaliersstraße findet man zahlreiche Altbauten, die zum Teil noch nicht renoviert wurden.
    Bekannt sein sollte auch das Kissingenviertel, ein Wohnensemble aus den 20er Jahren. Zu jener Zeit entstanden Wohnanlagen wie „Tannenhof“ „Birkenhof“ oder auch „Kastanienhof“ und „Zeppelin“.

    Geografische Daten

    • Einwohner: 58.262
    • Bevölkerungsdichte: 10.292 Einwohner/km²
    • Fläche: 5,66 km²
    • Postleitzahlen: 13187, 13189

    Mietspiegel

    Pankow ist ein Szeneviertel, das nicht nur bei Berlinern sehr beliebt ist. Auch Studenten WG Berlin findet man hier an allen Ecken und Enden. Der Mietpreis von derzeit um die 10,00 Euro pro Quadratmeter schreckt dabei nur die wenigsten ab. Dieser Stadtteil punktet mit seinem urbanen Lebensgefühl, seiner guten Anbindung und seinem multikulturellen Touch.

    Sehenswertes

    In Pankow gibt es jeder Menge zu sehen, wie zum Beispiel das Rathaus, die alte Pfarrkirche „Zu den vier Evangelisten“ und das barocke Kavaliershaus. Darüber hinaus ist das Ballhaus Pankow eines der schönsten Gebäude des Bezirks. Ebenfalls bewundernswert ist das Postamt Pankow in der Berliner Straße und die Villa Garbáty.